Herzlich Willkommen auf unserer neuen Homepage


RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN seit 1909

++  Brandalarm in Oberschlatten  ++


Am 19. November 2020 wurden wir um 15:50 Uhr zu einem Brandalarm (Tus- oder Infranet Alarm) im Sägewerk Seier alarmiert. 
 Schnell konnte durch die Erkundung des Einsatzleiters festgestellt werden, dass kein Brand vorliegt und es sich um einen Fehlalarm handelte. Ein Brandmelder im Betrieb hatte irrtümlich Alarm geschlagen.
Anschließend konnten wir wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. 

++  Absage der Nikolausfeier 2020 in Oberschlatten  ++


Die Covid19- Pandemie hat unser Land nach wie vor fest im Griff.

Es ist uns nicht leichtgefallen, aber nach dem Pfingstfest im Mai müssen wir nun auch schweren Herzens die Nikolausfeier 2020 in Oberschlatten absagen. 
Auch sind wir der Meinung, dass unser aller Wohl, sowie auch die Gesundheit der Gäste, Kameradinnen und Kameraden wichtiger ist. 
Wir möchten trotz der gegebenen Umstände nochmals hinweisen, dass wir in vollem Umfang die
Einsatzbereitschaft unserer Wehr aufrecht erhalten und für Sie jederzeit im Anlassfall da sind.
          

Auf ein Wiedersehen freuen wir uns schon jetzt und wünschen weiterhin viel Gesundheit und alles Gute.

++  Fahrzeugbergung in Schlatten  ++



Am 11.10.2020 um 08:52 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Oberschlatten und Bromberg zur Fahrzeugbergung in Schlatten alarmiert.

Eine junge Lenkerin kam auf regennasser Fahrbanhn von der Straße ab und blieb anschließend im Straßengraben zum stehen. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand.
Rasch konnte der PKW mittels Seilwinde von den beiden Feuerwehren geborgen und an einem sicheren Platz abgestellt werden.

Anschließend wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

++  Fahrzeugbergung auf der Schlagerstraße  ++


 
Am Abend des 23.09.2020 wurden die Feuerwehren Oberschlatten, Bromberg und Schlag zu einer Fahrzeugbergung auf die Schlagerstraße alarmiert. 

Eine Lenkerin und ihr Beifahrer kamen bei regennasser Fahrbahn von der Straße ab und blieben am Straßenrand zum stehen, wo das Auto weiter drohte abzurutschen. Beide Personen waren unverletzt. 

Der PKW wurde mittels Seilwinden gegen weiteres abrutschen gesichert. Anschließend wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Erlach nachalarmiert um das
Fahrzeug mittels Kran zurück auf die Straße zu heben. 
Das Fahrzeug wurde an einem sicheren Ort abgestellt und die Freiwilligen Feuerwehren konnten wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

++  Absage Pfingstfest 2020 in Oberschlatten  ++


Schwierige Zeiten erfordern leider auch schwierige Entscheidungen.

           Wie von Der Bundesregierung in der Pressekonferenz über
           die weiteren Maßnahmen nach Ostern mitgeteilt wurde, werden bis Ende Juni keine Konzerte und Feste gestattet sein.
           Das bedeutet, dass das Pfingstfest der Freiwilligen Feuerwehr Oberschlatten 2020 aufgrund der tragischen Covid19 Pandemie nicht stattfinden darf und somit abgesagt ist. 
           Wir stehen als Veranstalter selbstverständlich zu 100 % hinter diesem Entschluss der Regierung und freuen uns auf ein Pfingstfest in Oberschlatten 2021.

++  Personenrettung in Oberschlatten  ++



Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden am Abend des 16.05.2020 ein Rettungswagen des Roten Kreuzes Wiener Neustadt, der Rotkreuz-Bezirkseinsatzleiter, die Feuerwehren Oberschlatten, Schlag und Bromberg, sowie die Polizei nach Oberschlatten alarmiert.
           Ein Zehnjähriger stürzte beim Wandern und verletzte sich dabei. Die Einsatzkräfte mussten dabei rund 300 Meter zu Fuß zum Einsatzort zurücklegen und dabei unwegsames Gelände passieren.
            Trotz herausfordernder Bedingungen konnte der junge Patient nach einer Erstversorgung vor Ort schon nach kurzer Zeit zum Rettungswagen getragen und in weiterer Folge ins Krankenhaus eingeliefert werden.
           Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die perfekte Zusammenarbeit! 
           

++  Winterschulung 2020 im Feuerwehrhaus  ++



Auch im Winter findet die ein oder andere Übung statt.
Am Freitag den 06.03.2020 trafen sich zahlreiche Kameraden im Feuerwehrhaus zur jährlichen Winterschulung.
Diesmal ging es um die Themen: (Auto/Beleuchtung/ Gerätekunde), (Hebekissen/Seilwinde) und (Greifzug/Freilandverankerung).
Bei den jeweiligen Stationen wurde der richtige Umgang mit den Gerätschaften geübt und das Wissen aufgefrischt.